NEURO-LUX II

Funktionsorthese zur Sicherung des Schultergelenks
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

Diese Funktionsorthese wirkt bei schlaffen Lähmungen zur Sicherung des Schultergelenks. Die diagonale Zügelführung fördert die Außenrotation.
Sie besitzt eine angenehme Passform und sorgt für deutliche Schmerzreduktion.
Es kommt zur deutlichen Korrektur der pathologischen Innenrotation durch die Erfassung des Ellenbogens und die entsprechend ausßenrotatorisch wirkender, schräg verlaufender Zügelführung.
Das Gangbild wird durch die mögliche Armpendelbewegung verbessert. Ledigliche Sekundärschäden an Kapsel, Sehnen, Muskeln und Nerven, die durch die Zugwirkung entstehen könnten, werden vermieden.
Hinzufügend korrigiert diese Funktionsorthese auch die pathologische Innenrotation durch die ausßenrotatorisch wirkende, schräg verlaufende Zügelführung mit der Einfassung des Ellenbogens.

 

Das Armelement zeichnet sich durch die gute Anpassbarkeit, die flächige Anlage und das Noppenhaftband - welches einhändig verschließbar ist - aus.

Der Brustgurt lässt sich einfach öffnen und schließen.

Das Schulterteil weißt eine ausgezeichnete Passform auf.

 

Indikatoren: Hemiplegie, konservative Schultertherapie, periphere
                          Nervenschädigung, Plexusverletzungen, schlaffe und
                          schmerzhafte Bewegungseinschränkungen, 
                          Schulter-Hand-Syndrom, Schädel-Hirn-Trauma

Mehr Informationen
Hilfsmittelnummer 23.09.03.0003
Körperbereich Schulter und Ellenbogen
Eigene Bewertung schreiben
Sei der erste, der dieses Produkt bewertet. Bitte einloggen oder einen Account erstellen