Unser neuer Service: online Videoberatung!
Hövding Sequenz
Fachbeitrag

Sicher ins neue Jahr mit dem Hövding Fahrrad-Airbag

Avatar Laura
Laura Seidel
Fachexpertin
05. Januar 2021

Bist Du beim Radfahren auch manchmal schnell unterwegs und vergisst den Schulterblick? Oder hast Du Angst, dass Dich ein herannahender Autofahrer in der Dunkelheit auf Deinem Weg zur Arbeit übersieht?

Hövding Detailansicht

Sicher, Sicherer, Hövding 3.0 

Regen, Matsch und Glatteis - die dunkle und nasse Jahreszeit ist besonders für Radfahrer*innen gefährlich. Das nasse Laub sorgt schnell für einen rutschigen Untergrund und die frühe Dunkelheit lässt andere Straßenverkehrsteilnehmer einen Radfahrer*in schnell übersehen. Die Zahl der Unfälle mit Radfahrer*innen steigt zu dieser Jahreszeit enorm an. Laut der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) des Bundesverkehrsministeriums trugen 2019 nur 22 Prozent der Fahrradfahrer*innen in deutschen Städten einen Schutzhelm.

Um sich vor diesen Gefahren zu schützen, sollte man immer einen Helm tragen. Viele Fahrradfahrer*innen, die ihr Rad nutzen um kurze Strecken zur Arbeit oder zum Einkaufen zu fahren, wollen allerdings keinen Helm tragen. Er mache die Frisur kaputt oder sehe einfach nicht schön aus. Grundsätzlich sollten Fahrradfahrer*innen zu jeder Zeit einen Helm tragen, wenn sie mit dem Rad unterwegs sind, aber selbst dann ist man nicht immer gut geschützt.
Bei einem Sturz ist mit einem normalen Fahrradhelm nur die Schädeldecke geschützt. Dies ist bereits sehr wertvoll bei vielen Unfällen, allerdings ist meist der Hals- und Nackenbereich genauso betroffen wie der Kopf selbst. Um sicher ins neue Jahr starten zu können und direkt in den ersten schönen Frühlingstagen gut geschützt mit dem Fahrrad unterwegs sein zu können, möchten wir Euch den Hövding Fahrrad-Airbag vorstellen. 

Was kann der Hövding?

Der Hövding ist ein Algorithmen gesteuerter Airbag, der beinahe den gesamten Kopf schützt. Er wird um den Nacken des Fahrenden gelegt und mittels eines Frontreißverschlusses geschlossen. Löst der Airbag bei einem Sturz aus, so wird, hingegen normaler Schutzhelme, zusätzlich zum Kopf auch der Nacken fixiert und bekommt eine besonders weiche und sanfte Stoßdämpfung geboten. Da der Druck über mehrere Sekunden gehalten wird, kann der Airbag mehrere Stöße hintereinander abfangen bevor er beginnt sich langsam wieder zu entleeren. 

Der Hövding registriert im aktivierten Zustand ca. 200 Mal pro Sekunde die Bewegungen die Du während der Fahrt machst. Wird hierbei durch den Algorithmus ein Unfall erkannt, so löst er innerhalb von 0,1 Sekunde aus und wird durch einen Kaltgasgenerator mit Heliumgas aufgeblasen. 

Praktisch und Sicher

Der Hövding zeichnet sich nicht nur durch sein geringes Gewicht von 800g aus, sondern ist dabei auch noch 8x sicherer als ein herkömmlicher Fahrradhelm. Die im Algorithmus gespeicherten Bewegungsmuster von Radfahrern lassen den Hövding einen Unfall genau identifizieren. Der Algorithmus basiert auf einer künstlichen Intelligenz und wird mit den zur Verfügung stehenden Daten von Unfällen, sowie normalen Fahrten trainiert. Die Unfalldaten wurden mit Hilfe von 3000 inszenierten Stunts durch professionelle Stuntperformer*innen erfasst. während die “Nicht-Unfalldaten” von mehr als 300 engagierten Hövding-Fans zur Verfügung gestellt wurden. Hierbei werden auf Daten von über 2000 Stunden normalen Radfahrens zurückgegriffen. Mit Hilfe eines magnetischen Aktivierungsriegels an der Vorderseite des Kragens, wird der Hövding automatisch eingeschaltet und der Algorithmus aktiviert. Wird der Riegel entfernt, so ist der Hövding nicht aktiv und kann auch nicht ausgelöst werden. Für den perfekten Sitz lässt sich der Hövding in seiner Größe verstellen und drückt nicht während der Fahrt. Mit einem voll aufgeladenen Akku ist er für 15 Stunden aktives Radfahren voll einsatzbereit. 

Stilvoll geschützt auf allen Wegen 

Für uns ist der Hövding 3.0 definitiv nicht nur ein Produkt, dass Deinen Alltag enorm sicherer gestalten kann, sondern auch ein schickes Lifestyle-Produkt. Deshalb gibt es passend zu Deinem Geschmack verschiedene Überzüge für Deinen Fahrrad-Airbag, welche ihn sowohl ein wenig gemütlicher als auch ein ganzes Stück modischer machen. Empfehlung unserer Gründerin Arlett ist hier definitiv der Überzug Harris Tweed. Der sieht nicht nur super aus, sondern ist auch kuschelig weich.

Hövding Fahrrad Airbag

Wenn Du Dir den Hövding 3.0 einmal genauer betrachten möchtest besuch uns doch mal in unserem Store. Oder stell uns Deine Fragen telefonisch. Unser Kundenservice ist jederzeit für Dich da.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!
Dein meevo-Team

Passende Produkte

Das könnte Dich interessieren

meevo Bandagenversorgung
Unterstützung für Deinen Körper - Bandagen

Die praktischen Hilfsmittel kommen für präventive und therapeutische Zwecke in zahlreichen Anwendungsbereichen zum Einsatz. Wo Bandagen tagtäglich eingesetzt werden und welche Zwecke sie dabei erfüllen erfährst Du hier. 

Videoberatung Vermessung
meevo Videoberatung

Unser neuer Service: Hilfsmittelversorgung in Zeiten von Corona mit Deiner individuellen Videoberatung.

Interests
Gadgets für Rollator und Gehhilfen

Sicher durch den Herbst und Winter mit den richtigen Gadgets für Rollator und Gehhilfen. Wir haben das richtige Zubehör um Dich sicher durch die kalten Jahreszeiten zu bringen.